18. Juli 2014

"Küsse sind das, was von der Sprache des Paradieses übriggeblieben ist." // Joseph Conrad

Küsse sind Sprache! Eine besondere. Grenzenlos. Fast jeder könnte sie sprechen. Ein bisschen. Man beherrscht sie immer nur gerade so gut, wie der andere sie verstehen mag. Küssen ist immer Botschaft. Man sollte gut zuhören. Küssen kann plump sein, billig, aufgesetzt, verlogen, routiniert, aber auch elegant, sanft, wild, nuanciert, romantisch, poetisch, leidenschaftlich, dramatisch, persönlich, intim, traurig, glücklichst, liebeserklärend, leise, ein Schrei und so viel mehr. Küssen kennt kein Wort für Hass. Es ist die einzige Sprache, deren Vokabeln man nicht alleine lernen, üben und verfeinern kann. Die Sprache, die immer schöner wird, desto häufiger und intensiver man sie mit dem Menschen spricht, den man wirklich liebt ...